Frühlingswein: 5 leichte, verspielte Tropfen

So langsam aber sicher verabschiedet sich der Winter. Die ersten Sonnenstrahlen kündigen den Frühling an. Und mit diesen ersten Sonnenstrahlen kommen nicht nur duftende Blumen und Vogelgezwitscher um die Ecke, sondern auch die Frühlingsgefühle. Du bekommst sicherlich richtig Lust, die Sonne auf der Terrasse oder dem Balkon zu genießen. Und jetzt noch ein Gläschen Wein dazu und der Tag könnte nicht schöner sein. In diesem Beitrag haben wir Dir fünf leckere Weine für den Frühling herausgesucht!

Was ist ein Frühlingswein?

Laut Tilman von amorevino sind Frühlingsweine leichte Tropfen die einfach Bock auf mehr machen. Zur Herstellung von Frühlingswein werden überwiegend Rebsorten verwendet, die nur einen geringen Gehalt an Alkohol aufweisen – unter anderem Silvaner, Weißburgunder, Sauvignon Blanc, Spätburgunder oder Merlot. Wenn Du darüber mehr erfahren möchtest, kannst Du hier vorbeischauen.

Frühlingswein Chardonnay

Frühlingswein #1: Nettswerk Chardonnay von Christian Nett

Zum ersten Mal im Jahr scheint die Sonne und es ist angenehm warm im Freien. Höchste Zeit um den Grill rauszuholen, oder Jungs? Und Wein darf dabei auf keinen Fall fehlen. Der Chardonnay von Bergdolt-Reif & Nett ist der ideale Tropfen, um die Grillsaison einzuläuten. Ganz egal, ob Steak, Würstchen, gegrilltes Gemüse oder Salat – mit seiner standhaften Frucht und der immensen Kraft passt er wirklich zu allem, was mit einem Grillabend zu tun hat.

Silvaner Frühlingswein

Frühlingswein #2: Silvaner vom Weingut Weinreich

Nach Fasching werden in vielen Regionen in Deutschland traditionell die Wintergeister ausgetrieben. Damit auch die deftigen Winterspeisen und die dazu passenden kräftigen Rotweine. Stattdessen genießen wir lieber die leichten Gerichte. Wie wäre es mit Hähnchen-Zucchini-Pasta? Einem knackigen Salat? Oder einer mediterranen Garnelenpfanne? Yummie. Zur leichten Küche passt der Silvaner vom Weingut Weinreich hervorragend.

Frühlingswein Rose

Frühlingswein #3: Roséwein vom Weinhaus Franz Hahn

Ein Wein, der definitiv Chancen hat, Dein neuer Lieblingswein im Frühling zu werden, ist der Rosé vom Weinhaus Franz Hahn. Man könnte ihn mit einem süßen Flirt vergleichen. Völlig sorgenfrei und glücklich tanzt er über die Zunge und flattert wie ein Schmetterling in den Magen. Fesselnd und leidenschaftlich, verdreht er einem den Kopf. Wow!

Frühlingswein Sauvignon Blanc

Frühlingswein #4: Sauvignon Blanc vom Weingut Bruker

Der Sauvignon Blanc von Markus und Danny Bruker ist genau der richtige Tropfen, um mal wieder den ganzen Tag im Freien zu verbringen. Schnapp Dir Deine Freunde, fahr’ an einen schönen See und genieß’ das wunderbare Frühlingswetter! Vielleicht bei einem köstlichen Picknick?

Frühlingswein Sauvignon Blanc

Frühlingswein #5: Sauvignon Blanc vom Weinhaus Franz Hahn

Der Sauvignon Blanc vom Weinhaus Franz Hahn ist der perfekte Wein, um an lauen Frühlingsabenden mit Freunden zusammen zu sitzen und über das Leben zu quatschen. Leicht, fruchtig und frisch – ein Wein, der wie Frühling schmeckt.

Was ist dein liebster Frühlingswein?

Mit diesen ausgewählten Frühlingsweinen steht der wohl schönsten Jahreszeit nichts mehr im Wege. Welchen Frühlingswein bevorzugst Du? Wir freuen uns über Deinen Kommentar.

Du bist auf der Suche nach einem passenden Wein für Ostern? Ganz egal, ob Osterbrunch, Fisch oder Eier Benedict – wir haben zu allen Oster-Gerichten den passenden Wein. Hier geht’s zum Beitrag „Welcher Wein zu Ostern?“.


Gefa

Ich liebe Kitesurfen und alles was mit Wasser zu tun hat, die Natur und natürlich Wein. Bin 25. Reise liebend gerne.


0 Kommentare

Bitte beachte, dass Kommentare von der Redaktion freigegeben werden müssen


Schreibe einen Kommentar

Passt!
Bitte gib Deinen Namen an
Passt!
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein
Passt!
Bitte füge einen Kommentar hinzu