Wein-Thema Languedoc-Roussillon | Wein Abo Februar 2022

Diesen Monat geht es für uns in den Süden unseres Nachbarlandes Frankreich und zwar in das Weinbaugebiet Languedoc-Roussillon, das mit mediterranem Charakter direkt am Mittelmeer liegt, eingebettet zwischen Spanien und der Provence. Während das Roussillon nur aus einem kleinen Stück am südlichen Ende des Anbaugebiets rund um die Stadt Perignan besteht, erstreckt sich das Languedoc nordöstlich davon entlang der Mittelmeerküste über Narbonne, Montpellier und Nîmes bis zum südlichen Rhônetal.

Mit einem Anteil von knapp 80% liegt der Fokus deutlich auf der Herstellung von Rot- und Roséweinen. Als wichtigste roten Rebsorten sind Grenache Noir, Mourvèdre und Syrah zu nennen. Die übrigen 20% Weißwein werden vor allem aus Clairette, Grenache Blanc und Bourboulenc gekeltert.

Das Languedoc-Roussillon ist mit 235.000 Hektar nicht nur das größte Weinanbaugebiet Frankreichs, sondern auch das größte zusammenhängende Weinbaugebiet der Welt. Als Folge dieser großen Rebfläche lag der Schwerpunkt lange auf Quantität statt Qualität. Dies hat sich in den letzten Jahrzehnten jedoch erheblich verändert. Ein Grund für den Wandel ist die Reaktion der Winzer auf die Klimaerwärmung mit neuen Rebsorten und Anbaumethoden. Denn auch in dem mediterranen Südfrankreich werden die Sommer immer heißer und trockener und die Weingüter müssen sich auf sich ändernde Rahmenbedingungen einstellen. Als Folge entstehen körperreiche, säureärmere Weine mit reiferen Tanninen. Nicht umsonst kann man deshalb heute Großes von der Weinbauregion erwarten. Denn das Languedoc-Roussillon hat sich vom Massenproduzent zum Schatzkästchen verwandelt.

Liebe Grüße und lass es Dir schmecken,
Sophie & das ganze AMOREVINO Team

Domaine Guilhem Prestige Blanc 2020

Domaine Lafage Cadireta 2020
Château Guilhem Prestige Rouge 2020

Domaine Lafage Authentique 2019

 

Du möchtest mehr über die Welt des Weins erfahren? Wir nehmen Dich dabei an die Hand. Folge uns auf Facebook, Instagram, Twitter und LinkedIn. So bist Du immer up to date. Hast Du noch Fragen? Oder benötigst eine Empfehlung? Dann hinterlasse uns einen Kommentar. Wir freuen uns! :-)


Sophie


0 Kommentare

Bitte beachte, dass Kommentare von der Redaktion freigegeben werden müssen


Schreibe einen Kommentar

Passt!
Bitte gib Deinen Namen an
Passt!
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein
Passt!
Bitte füge einen Kommentar hinzu