Famile Müller, Weingut Müller, Österreich

Servus, Griaß Di und Hallo,


diesen Monat führt Dich unsere Weinreise die Donau hinab in eines unserer Nachbarländer - Österreich. Wir machen Halt im südlichen Kremstal, im kleinen Weinort Krustetten bei dem Familienweingut Müller.
Hier haben wir etwas spannendes mit Dir vor. Bestimmt hast Du schon davon gehört, dass viele Faktoren Einfluss auf den endgültigen Wein haben.

Diesen Monat wirst du erleben, dass eine Rebsorte nicht immer gleich schmeckt.
Getreu dem Motto “Riesling ist Riesling ist Unsinn”, denn: Ein Riesling ist nicht gleich ein Riesling und ein Spätburgunder ist nicht gleich ein Spätburgunder. Einfluss hat vor allem das Terroir. Unter Terroir lassen sich die Faktoren Klima, Boden, Gelände und Geologie zusammenfassen. Am Ende kommt noch der Ausbau im Keller hinzu.

Die Anbaufläche des Weinguts Müller erstreckt sich von dem südlichen Kremstal um den Göttweiger Berg bis hinein in die Wachau. Das Weingut profitiert daher von vielen verschiedenen Lagen, in Österreich Rieden genannt. Die unterschiedlichen Lagen haben ungleiche Einflüsse auf die Reben. Leopold Müller, der Weinmacher, legt viel Wert auf den gebietstypischen Ausbau der Weine.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Entdecken und Vergleichen der Weine.

Prost,
Julia von amorevino


Grüner Veltliner Neuberg 2019        

Sammelkarte zum Wein

Grüner Veltliner Kremser Kogl 2019

Sammelkarte zum Wein

Grüner Veltliner Alte Point 2019

Sammelkarte zum Wein

Zweigelt Göttweiger Berg 2018

Sammelkarte zum Wein

Zweigelt Reserve 2018

Sammelkarte zum Wein

Laurenz 2018

Sammelkarte zum Wein

 

Hey, wie versprochen, die 10. Folge des amorevino Podcasts ist live! Und dieses Mal sogar mit einem Special Guest! Diana Müller, österreichische Weinkönigin, vom Weingut Müller in Krustetten spricht mit uns über Terroir, Ausbau und Grüner Veltliner. Hört mal rein! Wir wünschen Dir viel Spaß beim Weintrinken.

 

Du möchtest mehr über die Welt des Weins erfahren? Wir nehmen Dich dabei an die Hand. Folge uns auf FacebookInstagramTwitter und LinkedIn. So bist Du immer up to date. Hast Du noch Fragen? Oder benötigst eine Empfehlung? Dann hinterlasse uns einen Kommentar. Wir freuen uns.


Julia

Julia

Ich bin Julia von amorevino. Product Managerin und Weinliebhaberin.


1 Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare von der Redaktion freigegeben werden müssen


Schreibe einen Kommentar

Passt!
Bitte gib Deinen Namen an
Passt!
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein
Passt!
Bitte füge einen Kommentar hinzu
Carl

Schade, dass man die Karten nichtmehr bei seinem Weinabo mitgeschickt bekommt. Zumindest in diesem Monat.